q
Welcome to moose theme.
Enter any text or widget here.
RPlus | Community Workshop in Sardinien
353516
post-template-default,single,single-post,postid-353516,single-format-standard,eltd-cpt-1.0,ajax_leftright,page_not_loaded,,moose-ver-2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_with_content,width_370,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive
Sommer 2019

Hallo Ihr Lieben,

 

hier kommt ein ganz besonderes Zuckerl für Euch als Dankeschön für Eure Unterstützung von RPlus. Da auf Sardinien, bei den Cavallini della Giara, den wunderbaren kleinen Wildpferden, die Idee und der Traum von RPlus entstanden ist, möchten wir einige von Euch mitnehmen an diesen magischen Ort. Unser Ziel ist die Hochebene Giara di Gesturi im Süden Sardiniens. Mit ihren wundervollen Korkeichenwäldern, mediterraner Macchia und spektakulären von Basaltsteinen umgebenen Wasserstellen ist die Giara die Heimat für ca. 600 Wildpferde.

Native Horses

Und genau diese 600 Pferde ziehen uns wieder nach Sardinien zurück und ihretwegen möchten wir einige von Euch mitnehmen. Ihre uralte Geschichte, ihre ursprüngliche Schönheit und ihre Freiheit sind Grund genug ein besonderes Erlebnis zu schaffen. Wir wollen auf ihrer Hochebene, in ihrem Refugium einen speziellen Workshop anbieten. Einen Workshop zur Pferdeethologie mit mir – Marlitt – als Verhaltensbiologin. Und mit Conny als Fotografin, die diesen Workshop mit der Kamera begleiten wird.

Ethologie der Wildpferde

Pferde in großer Zahl in ihrer natürlichen Umwelt zu beobachten, das ist das Geschenk dieser Reise. Es ist der perfekte Ort für eine tolle Exkursion, um einmal Einblicke in ihr Herdenverhalten, ihre Gruppenstrukturen und ihr Sozialverhalten zu erhalten und feine Details von Körpersprache und Mimik zu erfassen. Dabei werden sich viele Gelegenheiten bieten einmalige Fotos und Filmaufnahmen zu machen, uns über unsere Eindrücke im Schatten der Bäume auszutauschen und die fantastische Landschaft auf kleinen Exkursionen gemeinsam genießen zu können.

Wie? Was? Wann?

Also, wir sind natürlich keine Reiseveranstalter und Organisatoren für sämtliche Bedürfnisse wie Anreise, Übernachtungen oder Verpflegung. Wir haben einen Termin ausgeguckt, in der ersten Juniwoche, an dem wir uns an einem vorher vereinbarten Treffpunkt einfinden. Den Termin teilen wir allen angemeldeten Mitreisenden direkt mit. Unser Workshop wird 2,5 Tage dauern, und wir werden im kommenden halben Jahr zuvor gemeinsam genau organisieren und Fahrgemeinschaften oder Übernachtungsgemeinschaften absprechen. Ihr könnt diese Exkursion mit einem kleinen Kurzurlaub verbinden und auf Sardinien einsame Buchten entdecken, im Meer baden oder auf eigene Faust den Lebensraum der Wildpferde erforschen.

Juni 2019

Wir fahren im Juni, weil zu dieser Jahreszeit das Wetter für einen Outdoor-Workshop in der Regel ideal ist und bereits die allermeisten Fohlen geboren sind. Die Zeit auf der Giara verbringen wir mit ethologischen Beobachtungen, Diskussionen, dem Austausch unser Eindrücke, Fotografieren und wir möchten uns durch Eure Gedanken und diesen magischen Ort zu weiteren Projekten inspirieren lassen.

Bezahl´ was Du willst und mach´s möglich!

Da nur höchstens 8 Personen dabei sein können, ist eine schnelle Anmeldung erforderlich. Da wir den Workshop mit der Kamera begleiten wollen, gibt jeder mit seiner Anmeldung die Einwilligung, dass das entstandene Foto- und Filmmaterial für die gesamte RPlus-Community aufbereitet und auf Rplus.click veröffentlicht werden darf. Denn unsere Reise zu den Wildpferden Sardiniens soll ein Gewinn für uns alle sein. Wie immer bei RPlus ist diese Exkursion mit dem Workshop frei. Du kannst bezahlen was Du möchtest und damit das Projekt RPlus für alle, auch die daheim Zuschauenden, ermöglichen. Anreise, Transfers, Übernachtungen und Verpflegung organisiert und finanziert jeder Teilnehmer selbst. Wir freuen uns sehr auf diese einmalige Reise – mit Euch zu den Cavallini della Giara, dort wo der RPlus-Gedanke zum Leben erweckt wurde.

Inspirationen

Melde Dich bitte direkt über unser Kontaktformular, wenn Du interessiert bist.

Wir melden uns dann bei Dir, sobald es Genaueres zu erfahren gibt.

Marlitt Wendt & Conny Ranz

AUTHOR: Conny & Marlitt