q
Welcome to moose theme.
Enter any text or widget here.
RPlus | RPlus Magazin
Alle Beiträge aus unserem RPlus Magazin
Marlitt Wendt, Conny Ranz, Pferdsein, RPlus, R+, Clickertraining, clicker training, Clicker, Clickern, Positives Pferdetraining, Positive Verstärkung, Pferdeverhalten, Pferde-Ethologie, Pferdeethologie, Equine ethology, Native horses, Shaping, Target, Pferdetraining, empowered equestrians, Wildpferde, positive reinforcement, positive reinforcement training, Zirkuslektionen, Bodenarbeit, Freiheitsdressur, Freiarbeit, Wenn Pferde lächeln, Belohnung, Belohnungslernen
40948
blog,paged,paged-2,eltd-cpt-1.0,ajax_leftright,page_not_loaded,,moose-ver-2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_with_content,width_370,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive
 

Wie Pferde lernen

Dass Pferde nicht wie Menschen denken, ist sicher jedem Reiter klar. Die Konsequenzen dieser Tatsache sind jedoch weitreichender, als man auf den ersten Blick annehmen mag. Das Gehirn und die Sinnesorgane der Pferde sind anders gestaltet als bei uns ...

Kissenschlacht

Ich werde oft gefragt welche Lektionen oder kleine Tricks sich aus meiner Sicht besonders für Anfänger im Bereich des Trainings mit positiver Verstärkung eignen. Wichtig für unerfahrene Pferde und Menschen ist es aus meiner Sicht, dass möglichst keine für...

Gelocktes Seitwärts

In der klassischen Arbeit an der Hand wird dem Pferd in der Regel zunächst das Weichen weg vom Menschen beigebracht und danach das Seitwärts auf den Menschen zu zu gehen mit Hilfe der über den Pferderücken einwirkenden Gerte entwickelt. Wollen wir das ...

Der Weg der Erleuchtung

Jedes Pferd braucht Zeit um das Konzept der positiven Verstärkung mit einem konditionierten Markersignal wirklich zu verstehen. Es ist normal, dass im Verlauf des Verständnis-Prozesses verschiedene Phasen durchlaufen werden, die für uns Menschen nicht ...

Positive Atmosphäre erschaffen

Neulich erst habe ich mit einer wunderbaren jungen Mädchen beim Kurstag über das Thema Atmosphäre im Training gesprochen. Es passiert so leicht, dass wir uns gerade bei der Arbeit mit Futterbelohnungen mitreißen lassen und unseren Fokus...

Die kleinsten Dinge

Ist es nicht oft ein spezieller Blick von einem geliebten Menschen oder einem Herzenspferd, der die gesamte Beziehung zu diesem Wesen ausmacht? Eine Berührung oder ein sich nahe sein, was man noch Jahre oder gar Jahrzehnte später spürt als wäre es die ...