q
Welcome to moose theme.
Enter any text or widget here.
Lesetipp: Trickschule für Pferde | RPlus
Marlitt Wendt, Conny Ranz, Pferdsein, RPlus, R+, Clickertraining, clicker training, Clicker, Clickern, Positives Pferdetraining, Positive Verstärkung, Pferdeverhalten, Pferde-Ethologie, Pferdeethologie, Equine ethology, Native horses, Shaping, Target, Pferdetraining, empowered equestrians, Wildpferde, positive reinforcement, positive reinforcement training, Zirkuslektionen, Bodenarbeit, Freiheitsdressur, Freiarbeit, Wenn Pferde lächeln, Belohnung, Belohnungslernen
361176
post-template-default,single,single-post,postid-361176,single-format-standard,eltd-cpt-1.0,ajax_leftright,page_not_loaded,,moose-ver-2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_with_content,width_370,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Trickschule für Pferde von Sabine van Waasen

 

Ich bin ja ein großer Fan vom Tricktraining. Für mich hat sich als Jugendliche mit der Entwicklung von Zirkuslektionen der Einstieg in die Arbeit mit positiver Verstärkung ergeben. Tricks waren und sind für mich eine schöne Gelegenheit spielerisch mit dem Pferd zu arbeiten, die Macht des Lobs und die unterschiedlichen Lobformen kennenzulernen und nebenbei viel über das Lernverhalten des Pferdes zu lernen.

Van Waasen, Sabine: Trickschule für Pferde. tredition 2020. ISBN 978-3347138117

Praxisbezogenes Trainingswerk

 

Um auf dem Laufenden zu bleiben, lese ich natürlich alle Bücher zu diesem Thema. So auch den Praxisratgeber von Sabine van Waasen. Das Stichwort Praxis ist es nämlich was für mich den großen Wert des Buches ausmacht: Es ist nicht nur ein reines Lesebuch, sondern vielmehr eine Art Workbook mit vielen Anleitungen und Checklisten zum Nacharbeiten. Das Ganze so kleinschrittig step by step aufgebaut und mit möglichen Problemfeldern und deren Lösungen ergänzt, dass es möglich ist wirklich Trainingsideen mit zum Pferd zu nehmen um diese schnell umzusetzen. Zur ersten Orientierung hilft auch die Einteilung der vorgestellten Übungen in Schwierigkeitsgrade von super easy bis Profiniveau.

Geeignet zum direkten Einstieg

 

Schön ist auch der wirklich kurzweilige Einstieg in die Themen Lernverhalten und Futterlob. Die Autorin kommt schnell auf den Punkt und schafft so immer die Überleitung zur Praxis. Das Clickertraining wird als Methode in seinen wichtigsten Elementen beschrieben. Genial beschrieben zum direkt loslegen. Vorgestellt werden über 40 Tricks und auch thematisch ist sicher für jede*n was dabei. Man findet die eher klassischen Zirkuslektionen wie der Spanische Schritt oder die Bergziege ebenso wie Einstiegsübungen zum Pylone umschubsen oder Teppich ausrollen. Für mich also ein schönes Buch als Ideensammlung für Beschäftigungsmöglichkeiten. Und damit sowohl für Fortgeschrittene als Handlungsaufforderung wie auch für komplette Neulinge in Sachen positive Verstärkung zum Einstieg geeignet.

Viel Spaß mit diesem Buchtipp, Marlitt

Bitte nimm' dir einen Moment Zeit

Liebe Leserin, lieber Leser!

Unsere Fach-Artikel und Videos stehen allen Interessierten zur freien Verfügung. Allerdings erfordert das alles im Hintergrund viel Arbeit, Organisation und auch viel Geld. Deshalb benötigen wir eure finanzielle Unterstützung um weiterhin unsere Vision im Sinne der Pferde in die Welt hinauszutragen. Unterstützt uns deshalb jetzt mit einer einmaligen Spende oder richtet ein monatliches, freiwilliges Abo auf unserer Seite ein. Danke! Marlitt und Conny

Marlitt Wendt

 

 

Ich bin Verhaltensbiologin und eine Pionierin auf dem Gebiet des Trainings mit positiver Verstärkung für Pferde. Das was zunächst als private Leidenschaft begann, ist seit fast 20 Jahren meine Berufung. Ich habe meinen Traum verwirklicht und durfte mein Wissen und meine Erfahrung als Autorin in vielen Sachbüchern und Fachartikeln veröffentlichen und als Dozentin auf Seminaren im gesamten deutschsprachigen Raum in der Praxis umsetzen. RPlus ist nun die Quintessenz meiner bisherigen Arbeit. Mit RPlus als Idee, positive Verstärkung in ihrer Gesamtheit darzustellen und den Grundgedanken des Gebens wirklich zu leben, veröffentliche ich hier lerntheoretische Inspirationen, meine eigenen Ausbildungskonzepte und persönliche Einblicke in meine Pferdewelt.

Conny Ranz

 

 

Ich bin Pferdefotografin und Grenzgängerin. Mit meiner Kamera bewege ich mich zwischen den Welten. Zwischen Tier und Mensch, zwischen Traum und Realität. Pferde ihrer Natur entsprechend in ihrer ganzen Persönlichkeit zu zeigen, begeistert mich damals wie heute. Dazu bin ich unter anderem europaweit auf den Spuren der Wildpferde unterwegs. Diese Begegnungen erwecken stets den Mut zur Freiheit in mir. Mit meinen Bildern durfte ich bereits an einigen Buchprojekten namhafter Verlage sowie in diversen Pferdemagazinen mitwirken. Vor allem aber verleihe ich damit unserem gemeinsamen Herzensprojekt RPlus aus vollster Überzeugung Flügel.

AUTHOR: Conny Ranz & Marlitt Wendt