q
Welcome to moose theme.
Enter any text or widget here.
RPlus | Advanced Education
309
archive,category,category-advanced-education,category-309,eltd-cpt-1.0,ajax_leftright,page_not_loaded,,moose-ver-2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_with_content,width_370,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Fütterungstechnik

Ein essentielles Thema im Clickertraining ist und bleibt die Futterbelohnung. Da das Futter als primärer Verstärker fungiert, richtet sich das Verhalten des Pferdes bzw. sein Trainingsfortschritt trotz vorausgehendem Markersignal immer auch nach der...

Setting Events

Oft genug ist uns gar nicht bewusst wie viele Elemente letztlich einen Einfluss auf den Erfolg oder Misserfolg unseres Trainings haben. Viele Faktoren kann man bei geschickter Planung positiv beeinflussen und so die Wahrscheinlichkeit erhöhen das eigene...

Klassische Konditionierung

Möchten wir im Clickertraining trotz des heißbegehrten Futters stressarm arbeiten, so ist es wichtig, dass unser Pferd jeden einzelnen Aspekt des Trainings zuerst isoliert kennenlernt. Ich möchte, dass ein Pferd auf den Click mit einer ruhigen Aufmerksamkeit...

Hirngerechtes Lernen

Meine Arbeit als Verhaltensbiologin umfasst neben meiner Autorentätigkeit auch die Ausgestaltung meiner Seminare zur Ethologie der Pferde. Diese beiden Betätigungsfelder verbinden meine angeborene Begeisterung einfach alles über Pferde wissen zu wollen...

Freies Longieren

Positiv gestaltete Longenarbeit ist eine wichtige Komponente im Pferdetraining. Man kann das Pferd gezielt gymnastizieren und Kondition aufbauen, ohne selbst zu viel mitlaufen zu müssen. Gerade wenn ein Pferd zu Überreaktionen neigt wie Quarter Wallach...

Vererbte Lerndisposition

Beobachtet man unterschiedliche Pferde bei derselben Aufgabe, so fällt einem oft auf, dass manche Dinge sehr schnell gelernt werden und andere viel mehr Wiederholung brauchen oder gar nur sehr mühsam über einen längeren Zeitraum abgespeichert werden....

Die Atempause

Atmen ist leben. In letzter Zeit mache ich es mir immer wieder bewusst, wie wichtig das Lebenselixier Luft für uns und unsere Pferde ist. Wie es sich anfühlt, ganz bei sich zu sein und in Ruhe zu atmen. Tief zu atmen und dabei die frische...

Körpersprache und Aufrichtung

Ist das erste Zwischenziel, dass man überhaupt die einzelnen Gangarten in der Freiarbeit unterscheiden kann, erreicht, so kann man sich dem nächsten großen übergeordneten Ziel, einer verbesserten Haltung und Aufrichtung des Pferdes widmen....