q
Welcome to moose theme.
Enter any text or widget here.
RPlus | Native
311
archive,category,category-native,category-311,eltd-cpt-1.0,ajax_leftright,page_not_loaded,,moose-ver-2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_with_content,width_370,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Pferdeleben im Offenstall

“Die“ Pferdeherde gibt es wissenschaftlich gesehen auch in der freien Wildbahn so einfach betrachtet leider nicht. Je nach Pferdetyp, Herkunftsgebiet, Umwelt, Alter, Lebenserfahrung, Beziehungsgeflecht usw. unterscheiden sich die möglichen Lebensstrukturen...

Das Beziehungsgeflecht der Hengste

Die Hengstalm ist im Sommer ein wunderbarer Ort um Pferdeverhalten zu beobachten. Vor allem wenn man sich für das Sozialverhalten von Hengsten und deren Herdenstrukturen interessiert, wird man auf der Sommeralm fündig werden. Die Hengste demonstrieren...

Der Almauftrieb der Hengste

Vielerorts sind in Österreich nach wie vor Almsommer für Junghengste und zum Teil auch für erwachsene Zuchthengste vorgesehen. Einige Monate, in der Regel von Juni bis in den September hinein, können die Tiere je nach Höhenlage und Witterung ihr pures...

Evolution mal anders

Im Zuge meiner Ausbildung zur Pferdephysiotherapeutin setzte ich mich erstmals intensiv mit einem Thema auseinander, welches mich sehr fasziniert. Die „Vergleichende Morphologie“. Im Zuge dieses Unterrichtsfachs habe ich mich ...

Pferde sind Fluchttiere

Die Angst ist eine wichtige Emotion für die allermeisten höheren Lebewesen – nicht nur für Pferde. Die empfundene Unsicherheit, die Besorgnis über den eigenen Zustand und das eigene Wohlbefinden verhelfen dem Pferd dazu vorsichtig zu sein und das...