q
Welcome to moose theme.
Enter any text or widget here.
RPlus | RPlus Magazin
Alle Beiträge aus unserem RPlus Magazin
Marlitt Wendt, Conny Ranz, Pferdsein, RPlus, R+, Clickertraining, clicker training, Clicker, Clickern, Positives Pferdetraining, Positive Verstärkung, Pferdeverhalten, Pferde-Ethologie, Pferdeethologie, Equine ethology, Native horses, Shaping, Target, Pferdetraining, empowered equestrians, Wildpferde, positive reinforcement, positive reinforcement training, Zirkuslektionen, Bodenarbeit, Freiheitsdressur, Freiarbeit, Wenn Pferde lächeln, Belohnung, Belohnungslernen
40948
blog,paged,paged-3,eltd-cpt-1.0,ajax_leftright,page_not_loaded,,moose-ver-2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_with_content,width_370,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive
 

Wir wittern schon den Frühling

Hallo meine Lieben, hier bin ich mal wieder um Euch ein paar Einblicke in unsere nächsten Aktionen und Ideen zu geben. Die Zeit rast immer so schnell dahin und es gibt so viel Neues, was vielleicht für den einen oder die andere von Euch interessant...

Präsent wie ein Wildpferd

Bei unseren Reisen zu den noch letzten wilden Pferden dieser Erde fragen wir uns oft, was es ist, das uns Menschen in der heutigen Zeit an diesen wilden Kreaturen so fasziniert. Darauf gibt es natürlich hunderte Antworten, die mehr oder weniger viel ...

Fohlentraining: Gelassenheit

Pferde, die schon in ihrer Fohlenzeit locker und entspannt an möglichst viele Außenreize herangeführt wurden, entwickeln sich meist zu gelassenen erwachsenen Pferdepersönlichkeiten. Dabei ist es wichtig behutsam vorzugehen, das Fohlen nicht zu überfordern...

Leckerlisucht

Futterbelohnungen sind ein ganz zentraler Bestandteil bei unserer Beschäftigung mit der positiven Verstärkung. Aber wie schnell verkommen unsere gutgemeinten Belohnungszuckerl zu einer leblosen Währung im alltäglichen Austausch von...

Unsere RPlus Vision

RPlus steht im wissenschaftlichen Jargon für positive Verstärkung. Das Thema des positiven Umgangs miteinander bestimmt nicht nur das hier vorgestellte Pferdetraining, sondern auch das Modell welches wir für unsere Veröffentlichungen gewählt haben....

Target-Training verstehen

Ein Target stellt immer ein Ziel für das Pferd dar, es folgt dem Target und übt mit seiner positiv aufgeladenen Bedeutung eine starke Anziehungskraft aus. Damit ist das Target-Training das Gegenteil vom konventionellen Training mit Gerte. Während beim...

Liegen und Flachliegen

Liegen und Flachliegen können rein als Zirkuslektionen antrainierte, auf Signal abrufbare Verhaltensweisen sein. Sie können über einen Shapingprozess entstehen oder aber durch Capturing=Einfangen einer Verhaltensweise aufgegriffen werden...

Hengstverhalten

Viele der Verhaltensweisen, die wir heute in der Dressur, im Zirkus oder der Freiheitsdressur in ihrer antrainierten Form beobachten können, stammen eigentlich aus dem Imponiergehabe von Hengsten und damit aus dem Bereich des Sozialverhaltens. Sicher...

Gedanken zur Signalkontrolle

Signalkontrolle ist ein vielschichtiges Thema im positiven Pferdetraining. Damit ist gemeint, dass wir uns bemühen, unserem Pferd zu verdeutlichen welches Signal für welches Verhalten steht und wann dieses Verhalten von uns gewünscht wird und wann nicht....

Erste Arbeit mit Futterpunkten

Nach und nach soll unser Jungpferd sehr viele verschiedene übergeordnete Trainingsinhalte kennenlernen. Es braucht ein Konzept dafür, in welche Richtung es sich bewegen soll, in welcher Geschwindigkeit oder in welcher Gangart. Ebenso ist es gerade bei...

Folgekosten vermeiden

Jede Trainingsmethode hat Vor- und Nachteile. Gerade die Anhänger von Druckmethoden sprechen sich dafür aus, dass ihre Vorgehensweise schnelle Ergebnisse erzielt. Was dabei aber häufig vergessen wird, sind neben den scheinbaren „Erfolgen“ ...