q
Welcome to moose theme.
Enter any text or widget here.
RPlus | Marlitt Wendt
8
archive,paged,author,author-paddy,author-8,paged-10,author-paged-10,eltd-cpt-1.0,ajax_leftright,page_not_loaded,,moose-ver-2.1, vertical_menu_with_scroll,smooth_scroll,side_menu_slide_with_content,width_370,blog_installed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Zitat der Woche #6

Fällt euch auch manchmal auf, wie unglaublich ernst alles genommen wird? Egal, obs ums Clickertraining geht, wo man teilweise den Eindruck bekommt, dass die Beteiligten alles mit einer Ernsthaftigkeit betreiben, als würden sie eine Operation am offenen...

Pose oder Pause?

Trainingspausen sind gut und wichtig, ganz klar. Sowohl jene zwischen einzelnen Trainingseinheiten, als auch besonders solche innerhalb einer Einheit fördern das Verstehen und Abspeichern der Lerninhalte. Gerade für viele Clickeranhänger*innen ist ...

Wahrheiten im Pferdetraining?

Das hat die Wahrheit so an sich – sie liegt im Auge des oder Betrachter*in. Es gibt sie in vielfacher Ausführung, in friedlicher Nachbarschaft nebeneinander lebend oder als erbitterte Feinde einen unaufhörlichen Kampf austragend. Das Leben ist an sich schon...

Wie Pferde Stress verarbeiten

In unseren unruhigen Zeiten wird nicht nur für uns Menschen das Thema Stressbewältigung immer wichtiger. Auch in Bezug auf unsere Pferde stellt sich die Frage wie viel Stress vertretbar ist und an welcher Stelle eventuell einzelne Stressfelder vermieden...

Zitat der Woche #5

Diesmal spricht unser Alter Ego Friederike Freudentaumel zu uns, die sich, so düstergrau ihre Situation erscheinen mag, niemals die Butter vom Brot nehmen lässt. Mit einem Handgriff zieht sie sich wie Münchhausen am eigenen Zopf aus dem Sumpf....

Wie Pferde denken

Wie auch beim Menschen ist „Klugheit“ bzw. Intelligenz ein sehr schwierig zu definierender Begriff, der sehr viele Facetten umfasst. Niemand – ob Pferd oder Mensch – ist nur klug oder nur dumm. Jede*r hat bestimmte Talente, also Leistungsbereiche in...

Jedes Pferd reiten?

Immer wieder sieht es so aus, als hätten Pferde nur dann eine Daseinsberechtigung, wenn sie reitbar sind. Pferde müssen immer bestimmte Funktionen für den Menschen übernehmen, ihre Bestimmung im Leben liegt anscheinend nur darin uns als Reittier zu...

Freiarbeit mit zwei Pferden

Je mehr Pferde gleichzeitig trainiert werden sollen, desto höher sind die Anforderungen an den*die menschliche*n Trainer*in. Denn Ruhe und Gelassenheit auszustrahlen, gleichzeitig Fortschritte im Training zu erkennen und zu markern und dafür zu sorgen...

Jedes Pferd ein Unikat

Jedes einzelne Pferd ist ein Individuum, es ist die Summe seiner Erfahrungen und Erlebnisse, seiner Gefühle und Talente ebenso wie seiner Schmerzen und Leiden. Für mich als Verhaltensbiologin ist es spannend die Persönlichkeit des jeweiligen Gegenübers...